Bargeld

Bargeldverbot: Grund zum Fürchten?

Die Angst geht um: Wollen die EU, allgemein die Politik oder gar finstere Finanzmächte unser heißgeliebtes Bargeld bald verbieten? Das ist bei nüchterner Betrachtung der Sachlage allerdings nicht zu erwarten.

Goldbarren

Gold: Weiter beflügelt

Im Jahr 2023 waren die sich ändernden Erwartungen bezüglich des geldpolitischen Kurses der Fed ein wichtiger Treiber für den Goldpreis. Imaru Casanova, Portfoliomanagerin Gold und Edelmetalle bei VanEck, glaubt an weitere Unterstützung für die Krisenwährung.

Inflation

Inflation und Zinshoffnung

Es wäre eine Überraschung für den Markt, wenn die EZB im Juni die Zinsen nicht senken würde. Doch bevor die endgültige Entscheidung nächste Woche fällt, steht noch ein entscheidender Test an: die Veröffentlichung der deutschen Inflationsdaten.

Kolumne Putz: KI. Technologic.

Ende 2023 hatte Nvidia ein KGV von 50,65. Heute liegt das KGV bei 86,14. Überkauft? Gute Frage. 4,13% Wertentwicklung am Freitag Vormittag beantworten diese Frage recht eindrucksvoll. Doch bei einem aktuellen Shiller-KGV von 27,00 und einer Shiller PE-Ratio von 34,47 stellt sich die Eingangsfrage erneut: Überkauft?

Grüner Tourismus: Anleger profitieren

Der Wandel hin zu grünem Tourismus hat das Potenzial, verschiedene Märkte auf politischer, wirtschaftlicher und sektoraler Ebene zu beeinflussen. „Daher können Anleger auf unterschiedlichsten Wegen von dem Trend profitieren“, so Hans Selleslagh, Österreich-Sprecher bei Freedom24.

erneuerbare Energie Windkraft

Erneuerbare Energie: Im Aufwind

Der Sektor Erneuerbare Energie ist in den letzten Jahrzehnten sehr stark gewachsen. Was als kleine Nische mit hohen Kosten begann, hat sich zu einem äußerst wettbewerbsfähigen Sektor entwickelt. Christian Rom, Portfoliomanager bei DNB Asset Management, beleuchtet die Situation.

Aktien Europa: Zurück in die 90er?

Trotz der recht mageren Konjunkturprognosen für die europäische Wirtschaft sorgten europäische Aktien zuletzt wieder für positive Überraschungen. Die Kurse haben sich von den makroökonomischen Prognosen abgekoppelt und steigen auf breiter Front. Erinnerungen an die 1990er Jahre werden wach.

Großbritannien: Inflation und Zinsen

Zinserhöhungen könnten bald wieder auf die Tagesordnung kommen, dafür sorgt der Inflationstrend. Tomacz Wieladek, Chefvolkswirt für Europa bei T. Rowe Price, erläutert diese Aussage am Beispiel von Großbritannien in einem aktuellen Kommentar.

Wiener Börse

Wiener Börse: Rekordergebnis

„Trotz der europaweit überschaubaren Handelsaktivität konnten wir die Rekordergebnisse der Vorjahre halten“, sagt Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse mit Blick auf 2023. Gedämpften Aktienumsätzen stand ein Rekordjahr bei Bonds gegenüber.

USA: Konsumenten unter Druck

Die Quartalszahlen von Walmart sind positiv ausgefallen. Und sie geben Aufschluss über die US-Wirtschaft sowie das Inflationsgeschehen. Die US-Konsumenten stehen unter Druck, meint Enguerrand Artaz, Fondsmanager bei LFDE.

High-Yield: Eine gute Wahl

Bill Zox, Portfoliomanager bei Brandywine Global, Teil von Franklin Templeton, befasst sich mit High Yield-Anleihen. Sie sind laut dem Experten trotz enger Spreads nach wie vor eine gute Wahl für Investoren.

Asset-Allokation: Aktien übergewichten

Die Asset Allocation-Portfoliomanager von PIMCO, Erin Browne und Emmanuel Sharef, plädieren im aktuellen Umfeld für eine leichte Übergewichtung von Aktien. Sie argumentieren, dass insbesondere defensive Aktienwerte im laufenden Jahr mehr Auftrieb durch Steigerungen beim Gewinn erhalten sollten.