19. November 2020

News

Wellen schlagen zum Schutz unserer Ozeane

„Die Ozeane spielen eine zentrale Rolle bei der Regulierung unseres Klimas und erbringen wichtige Ökosystemleistungen. Die biologische Vielfalt unserer Meere könnte zu einer wichtigen Quelle für Innovationen und medizinische Fortschritte werden, und sie ist auch für die Wirtschaft von entscheidender Bedeutung“, so Leon Kamhi, Head of Responsibility, bei Federated Hermes Limited.

Was der UrlaubsEuro wert ist

Für den Sommerurlaub 2022 spielt auch die Kaufkraft des Euros, also der sogenannte UrlaubsEuro, eine Rolle. Im Durchschnitt liegt der UrlaubsEuro im Ausland 2022 um 18 Prozent über seinem Wert in Österreich.

ESG: Fracking ausgeschlossen

Unternehmen, die zum Beispiel Fracking betreiben oder kontroverse Waffen herstellen, haben in ESG-Portfolios nichts zu suchen. Das sagt Hendrik Leber, Geschäftsführender Gesellschafter von ACATIS Investments. Weiters nennt er dem GELD-Magazin spannende ESG-Aktien.

erneuerbare Energie Windkraft

Gas-Importe: Raus aus der Abhängigkeit!

Fast 40 Prozent ihres gesamten Gasverbrauchs importierte die EU 2021 aus Russland. Was können Politik und Verbraucher tun, um diese Abhängigkeit zu verringern und die Widerstandsfähigkeit des EU-Gasnetzes zu verbessern?

Analyse: Aktien oder Anleihen?

Zuletzt konnten sich Investoren wieder über positive Entwicklungen bei Anleihen und Aktien freuen. Aber die Frage ist, ob diese Entwicklung nur von kurzer Dauer ist. Chris Iggo, Anlageexperte bei AXA Investment Managers, über Schein und Sein an den Börsen.

Wiener Börse: Debut des Green Bonds der Republik Österreich

Ab heute notiert die erste grüne Bundesanleihe der Republik Österreich im „Vienna ESG Segment“ der Wiener Börse. Mit der Berücksichtigung der Green Bond Principles der International Capital Market Association (ICMA) sowie Kriterien der EU-Taxonomie folgt die Republik Österreich höchsten Nachhaltigkeits-Standards.

Adobe Stock, kromkrathog

China: Motor der Weltwirtschaft

Das Wirtschaftswachstum Chinas verlangsamt sich. Dennoch bleibt das Reich der Mitte der Wachstumsmotor der Welt. Zumindest solange es keine neuen kriegerischen oder pandemischen Schocks gibt. So Dieter Wermuth, Ökonom bei Wermuth Asset Management.

Biotech: Disruptive Technologien verändern einen ganzen Sektor

Die Biotechbranche richtet neue Generationen von Therapieansätzen immer stärker auf Medikamente gegen Krankheiten mit größeren Patientenzahlen aus. Dementsprechend groß ist das Umsatzpotenzial. Marktkommentar von Dr. Daniel Koller, Head Investment Team BB Biotech bei Bellevue Asset Management

Daten: Treibstoff für die moderne Wirtschaft

Sie werden gerne als das „Gold des 21. Jahrhunderts“ oder das „neue Erdöl“ bezeichnet: Daten. Wie sich unglaubliche Informationsmengen in Blitzesschnelle bearbeiten lassen, erklärt Refinitiv-Experte Wegenstein.

REPowerEU: Echte Lösung oder Politstrategie?

REPowerEU: Ein Plan zur raschen Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen aus Russland und zur Beschleunigung des öko-logischen Wandels, so heißt es in der offiziellen Aussendung aus Brüssel.

Buchtipp

Buchtipp: Kissingers „Weltordnung“

Henry Kissinger muss nicht lange vorgestellt werden: Unter Richard Nixon fädelte er als Außenminister die Annäherung an China ein (bekannt als Ping-Pong-Politik) und gilt heute sozusagen als Altmeister der US-Außenpolitik.