19. November 2020

News

Corona Wirtschaft

Omikron: Hoffen auf Beruhigung

Die neue Covid-19-Variante Omikron brachte eine unerwartete Verschärfung der Pandemiesituation und belastet die Finanzmärkte. Noch sind die Auswirkungen von Omikron allerdings nicht genau abzusehen. Eine Beruhigung der Märkte ist nicht auszuschließen.

Gold: Immer attraktiv

Der Goldpreis befindet sich aktuell im Abwärtstrend – so auch letzte Woche, nachdem Fed-Chef Powell eine beschleunigte Straffung der Geldpolitik in Aussicht gestellt hatte. Trotzdem ist Gold nach wie vor attraktiv, sagt Benjamin Louvet, Edelmetallexperte bei OFI Asset Management.

Corona und KMU: Positiver Ausblick

Die Creditreform Wirtschaftsforschung hat im Oktober/November rund 1.500 österreichische KMU nach der aktuellen Wirtschaftslage und den Ausblicken für die kommenden sechs Monate befragt. Fazit: Es regiert Optimismus.

Homeoffice steigert Leistung

Homeoffice und hybride Arbeitsformen sorgen für einen Anstieg der Produktivität. So geben 57 Prozent der Führungskräfte an, in den vergangenen zwölf Monaten eine Verbesserung bei Mitarbeiterleistung und Erreichung von Produktivitätszielen wahrgenommen zu haben.

Cyberkriminalität

Cyber-Crime: Sicherheit gefragt

Das Thema Cybersicherheit ist aufgrund von zwei Schlüsselfaktoren zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses gerückt: Staatliche Maßnahmen angesichts spektakulärer Cyber-Crime-Angriffe und Lockdowns steigern den Bedarf.

Lockdown: Immer weniger effizient

Der vierte österreichweite Lockdown sorgt für einen geringeren Rückgang der Mobilität als jener im Vorjahr. In allen Bundesländern ist ein kleinerer Einbruch zu verzeichnen als während des 2. Lockdowns im November 2020. Kurz: Der Lockdown ist weniger effizient.

Im Bann von Omikron

Die neue Omikron-Variante sorgt allerorts für Unsicherheit. Nach dem ersten Schock haben sich die Märkte stabilisiert, doch die Anleger bleiben vorsichtig. Und während die Gefahr einer anhaltend höheren Inflation ansteigt, zieht die Fed ein beschleunigtes Tapering-Tempo in Betracht.

Pensionskassen: Gute Performance

Die Performance der überbetrieblichen Pensionskassen in Österreich lag zum dritten Quartal 2021 bei 5,83%. Im September gab es einen kurzen Einbruch, dieser konnte jedoch im Oktober wieder kompensiert werden.

Welt Menschen

Good news: Die Welt wird besser

Regierungs-Chaos, Omikron-Ängste, drohende Klimakatastrophe ­ negative Schlagzeilen dominieren den Alltag. Die gute Nachricht lautet aber: Langfristige ist die Welt ein besserer Ort geworden. Sogar ein viel besserer, blickt man auf die Entwicklung der Demokratie.

Bulle und Bär mit Corona Virus Covid-19

Omikron: Schockwelle an den Märkten

Mehrere wichtige Fed-Vertreter sprechen sich für ein beschleunigtes Tapering aus. Die Meldungen über die Omikron-Variante verringerten jedoch die Wahrscheinlichkeit einer solchen Ankündigung der US-Notenbank.

Dividenden: ESG nicht vergessen

Die Dividenden haben sich weitgehend von den Folgen der Pandemie erholt: Die Ausschüttungen europäischer Unternehmen dürften bis Mitte 2022 wieder das Vor-Corona-Niveau erreichen. Allerdings ist die deutlichste Erholung in Sektoren zu beobachten, die unter ESG-Aspekten problematisch sind.

Das Börsenunwort 2021

Die österreichische Finanzcommunity hat abgestimmt: „Inflationsgespenst“ wurde zum fünften, österreichischen Börsenunwort gewählt. Der Begriff der „Inflation“ geistert im Börsenumfeld im heurigen Jahr besonders häufig herum. 

Datenschutz
Wir, 4profit Verlag GmbH (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, 4profit Verlag GmbH (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.