Skandinavien

Nordische Anleihen: Großes Potenzial

Insbesondere der Hochzinsmarkt nordischer Anleihen weist für Anleger interessante Merkmale auf. Daniel Herdt, Portfoliomanager im Nordic High Yield Team bei Lazard Asset Management, erklärt, weshalb Anleger den Nischenmarkt nicht länger außer Acht lassen sollten.

Fed: Zinssenkung bleibt am Tisch

Jack Janasiewicz, Portfolio Manager bei Natixis, glaubt dass der allgemeine Disinflationstrend in den Vereinigten Staaten nach wie vor intakt ist. Für die Notenbank Fed bleibe eine Zinssenkung im September am Tisch.

Arbeitszeit: Kurz und gut?

Gewerkschaften und nahe Institutionen rufen seit Monaten zum Kampf für kürzere Arbeitszeiten. Das Argument: Die gesetzlichen Arbeitszeiten sind seit Jahrzehnten unverändert. Mit dem neuen SPÖ-Chef Andreas Babler wittern sie Morgenluft, auch die Demografie spielt ihnen in die Hände.

EZB

Kolumne Putz: Happy?

Der erste Schritt ist getan und die EZB ist happy, ist sie doch first mover beim Zinszyklus! Für die Euro-Zone erwartet die EZB, im 2. Halbjahr 2025 im Zielbereich von 2% Inflation zu sein. Nun, dass Inflation sticky ist, kennen wir schon aus den USA. Lagarde war in ihrer Rede weit mutiger als ihre Co-Heads.

„Regimewechsel“ bei Aktien

Auf dem Aktienmarkt hat zuletzt ein Regimewechsel stattgefunden. Nach einer längeren Phase, in der positive Überraschungen bei den Wirtschaftsdaten zu erfreulichen Entwicklungen geführt hatten, hat der Markt zuletzt auch auf etwas schlechtere (US-) Daten positiv reagiert.

zinsen

Zinsen: Weitere Senkungen in Sicht

Drei statt zwei Zinssenkungen, damit können die Märkte in diesem Jahr rechnen, meint Patrick Barbe, Fixed Income-Experte beim US-Vermögensverwalter Neuberger Berman. Insbesondere Anleihen mit mittlerer Laufzeit könnten davon profitieren.

Konjunktur: Erholung erwartet

Die OeNB erwartet in ihrer aktuellen Prognose eine vom privaten Konsum getragene Konjunkturerholung. Das reale Wirtschaftswachstum wird sich von 0,3 Prozent in 2024 auf 1,8 bzw. 1,5 Prozent in den Jahren 2025 und 2026 steigern.

Wasser: Ressourcen im Blick 

Am 8. Juni rücken die Wasserressourcen anlässlich des Welttages der Ozeane wieder in den Vordergrund. Dies kommentiert Lise Børresen, Head of ESG bei DNB Asset Management anhand dreier Beispiele: 3M, Nvidia und Lynas. 

Europa „schlägt“ USA

Beim Wirtschaftswachstum ist das Muster klar: Abschwächung in den USA, Aufschwung in Europa und im Vereinigten Königreich. Da die USA im vergangenen Jahr deutlich stärker abgeschnitten hatten, dürfte sich das Wachstum damit angleichen.

Indien

Indien: Attraktive Chancen

Die Wahlen in Indien sind zugunsten von Narendra Modi ausgegangen, wenn auch mit Stimmen-Verlusten. Anh Lu, Portfoliomanagerin bei T. Rowe Price, beleuchtet die Anlagechancen in dem riesigen Land und hält Blue Chips für attraktiv.

Gold

Gold: Klare Kaufsignale

Im Laufe der letzten beiden Handelswochen ist es rund um Gold etwas ruhiger geworden. Nachdem das jüngst gebildete Hoch bei 2.473 USD je Feinunze getestet wurde, nahmen Anleger lieber ihre Gewinne vom Tisch und es bildete sich eine Zwischenkorrektur. Es ergeben sich aber auch Kaufsignale.

Ästhetische Medizin: Schöner Boom

Der weltweite Markt für ästhetische Medizin hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt und wird 2027 voraussichtlich ein Volumen von 24 Milliarden US-Dollar erreichen. Das entspricht einem jährlichen Wachstum von etwa 9 Prozent.