Wasser: Ressourcen im Blick 

Am 8. Juni rücken die Wasserressourcen anlässlich des Welttages der Ozeane wieder in den Vordergrund. Dies kommentiert Lise Børresen, Head of ESG bei DNB Asset Management anhand dreier Beispiele: 3M, Nvidia und Lynas. 

Europa „schlägt“ USA

Beim Wirtschaftswachstum ist das Muster klar: Abschwächung in den USA, Aufschwung in Europa und im Vereinigten Königreich. Da die USA im vergangenen Jahr deutlich stärker abgeschnitten hatten, dürfte sich das Wachstum damit angleichen.

Indien

Indien: Attraktive Chancen

Die Wahlen in Indien sind zugunsten von Narendra Modi ausgegangen, wenn auch mit Stimmen-Verlusten. Anh Lu, Portfoliomanagerin bei T. Rowe Price, beleuchtet die Anlagechancen in dem riesigen Land und hält Blue Chips für attraktiv.

Gold

Gold: Klare Kaufsignale

Im Laufe der letzten beiden Handelswochen ist es rund um Gold etwas ruhiger geworden. Nachdem das jüngst gebildete Hoch bei 2.473 USD je Feinunze getestet wurde, nahmen Anleger lieber ihre Gewinne vom Tisch und es bildete sich eine Zwischenkorrektur. Es ergeben sich aber auch Kaufsignale.

Ästhetische Medizin: Schöner Boom

Der weltweite Markt für ästhetische Medizin hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt und wird 2027 voraussichtlich ein Volumen von 24 Milliarden US-Dollar erreichen. Das entspricht einem jährlichen Wachstum von etwa 9 Prozent.

Klimawandel

Analyse: Klima & Portfolio

Am 5. Juni findet der Tag der Umwelt statt. Ein guter Anlass für Nicolas Jacob, Aktienexperte bei ODDO BHF Asset Management, einen Blick auf die Portfoliogestaltung im Zusammenhang mit dem Klimawandel zu werfen.

Österreich: Inflation lässt nach

Sehr langsam nimmt der Inflationsdruck in Österreich ab. Die Statistik Austria hat die erste Schnellschätzung für Mai veröffentlicht: 3,3 Prozent waren es noch im Vergleich zum Vorjahr. Damit liegt Österreich nun hinter Spanien, dem Land der staatlich verordneten Preisregulierung.

EZB: Zinssenkung gewiss

Auf der Grundlage der Wirtschaftsdaten, der Erwartungen und der Kommunikation der EZB ist eine Zinssenkung um 25 Basispunkte im Juni eine Gewissheit. Dies wird jedoch nicht ausreichen, um die europäische Wirtschaft umzukehren. Die Geldpolitik wäre danach immer noch sehr restriktiv.

Silber

Silber: Nachfrage steigt

Der zunehmende Einsatz von Silber in industriellen Anwendungen – insbesondere in Solarzellen – steigert die Nachfrage nach diesem Edelmetall. Laurent Joué von Lombard Odier Investment Managers meint, der Silberpreis könnte weiter anziehen.

Kolumne Putz: Lagarde a des couilles.

Die EZB macht den ersten Schritt. Auch, wenn in Europa die Stimmungslage eher negativ ist, ist das Gesamtbild für den Start in den Zinszyklus im Vergleich am besten. Dennoch erfordert es Mut, entgegen der Gewohnheit nun VOR der Fed den ersten Schritt zu gehen. Eier eben.

Cash König

Cash: Nicht immer King

Endlich wieder Zinsen – das dürften viele Sparer gedacht haben, als die Leitzinsen nach Ende der Coronakrise zügig anstiegen und sich einige Banken ein regelrechtes

Warnung: Demokratien am Rückzug

Die Welt ist in den letzten zwei Jahrhunderten viel demokratischer geworden. Im späten 18. Jahrhundert konnte kein Land wirklich, als Demokratie bezeichnet werden. Zuletzt zeigten sich aber bedenkliche Tendenzen, wie TradeCom in einer ausführlichen Analyse warnt.