19. November 2020

News

Aktien: Unternehmen überraschen positiv

Die Berichtssaison der US-amerikanischen Unternehmen bringt viele positive Überraschungen mit sich. Fast zwei Drittel der S&P 500-Titel haben die Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlicht, und 86 Prozent übertrafen den Konsens.

Zero Hunger Challenge

Das UN World Food Programme (WFP) erarbeitete 2015 unter dem Leitmotiv „Zero Hunger“ fünf Schritte zur Verwirklichung seines obersten Ziels: eine Welt ohne Hunger. Nachhaltige Ernährungssicherheit und lebensmitteltechnische Innovationsführung sind mittlerweile erklärte Ziele vieler Unternehmen und Start-Ups.

Erfolgreiche Emission der Biogena Group Invest AG

Am 29. April wurde die Aktienemission der Biogena Group Invest AG geschlossen und das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen. Die gesamte Emission der Aktien konnte platziert und sogar überzeichnet werden.

Renditen: Aktien schlagen Immobilien

Höchststände bei Immobilienpreisen und Aktien sind zu einem guten Teil der anhaltenden Niedrigzinsphase geschuldet. Steigende Zinsen wären für den Immobilien- und den Aktienmarkt nicht gut. Mit der Inflation zeigen die Zinsen jedoch tendenziell nach oben.

Arbeitskosten: In welchen Ländern netto mehr bleibt

Nur in zwei OECD-Staaten ist die Belastung des Faktors Arbeit höher als in Österreich. Die Agenda Austria hat mit Daten der OECD berechnet, in welchen Ländern einem österreichischen Durchschnittsverdiener mehr netto bleiben würde.

Infrastruktur: Bidens Plan bewegt Billionen

Die von Präsident Biden jüngst vorgestellte US-Arbeitsmarkt-Initiative ist das größte Infrastrukturvorhaben seit über 50 Jahren. Neben Straßen und Brücken sieht der Plan umfangreiche Investitionen in die menschliche Infrastruktur, in Bildung und Forschung vor.

Wiener Börse: Porr älteste Aktie

Die Oesterreichische Nationalbank und die Wiener Börse luden Vertreter der jüngsten und ältesten börsennotierten Unternehmen zu einer Diskussionsrunde ein. Mit über 150-jähriger durchgängiger Börsennotiz repräsentiert Porr das heute älteste Unternehmen am Wiener Markt.

Wifo: Erholung in Industrie und Wirtschaft

Laut der aktuellen Schnellschätzung des WIFO stieg die österreichische Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2021 gegenüber der Vorperiode leicht an. Die positive Entwicklung in der Industrie und im Bauwesen kompensierte die anhaltenden Rückgänge in konsumrelevanten Sektoren.

Boom bei Sport, Lifestyle und Luxus

Die makroökonomischen Bedingungen in der Pandemie begünstigen den Besitz von Luxus- und Lifestyle-Gütern. Die Haushalte haben Ersparnisse angehäuft, und die Einschränkungen des Lebensstils treiben den Kauf von physischen Gütern voran. Ein Boom steht bevor.

Interview: Luke Barrs, Goldman Sachs

Im Interview mit Luke Barrs, Head of Fundamental Equity Client Portfolio Management EMEA bei Goldman Sachs Asset Management, warum Wachstum und Disruption ein entscheidender Faktor sind.