19. November 2020

News

Cashback und Geld zurück

Dank Cashback- und Geld-zurück-Aktionen haben Konsumenten reichlich Möglichkeiten, aus vielen kleinen Sparmöglichkeiten größere Summen zu erzielen.

Rohstoffe: Was kommt nach dem Anstieg?

Im April haben die Preise für Rohstoffe wieder nach oben gedreht. In den vergangenen Wochen schob die verbesserte wirtschaftliche Stimmung die Erwartung einer starken globalen Rohstoffnachfrage. So die Deka Bank in einer aktuellen Analyse.

Erde Nachhaltigkeit

Positiver Trend: Aktionäre mit „Klimastimme“

Es ist ein zunehmender Trend, dass Unternehmen wie Nestle, Shell und Glencore ihren Klimaschutzplan zur Abstimmung durch die Aktionäre auf die Tagesordnungen setzen. Dies wird als „Say on Climate“ bezeichnet.

BIP schrumpft: Europa in der Rezession

Obwohl die BIP-Schrumpfung des Euroraums im ersten Quartal mit minus 0,6 % besser ausfiel als die Konsenserwartungen, bestätigt diese Zahl die technische Rezession in Europa. Infolgedessen revidierte PGIM seine BIP-Prognose für den Euroraum für 2021 von 5,1 % auf 4,9 %.

Yellen: „Keine Zinsprognose“

Die US-Finanzministerin Janet Yellen sah sich gezwungen, ihre Äußerungen hinsichtlich der Inflationsentwicklung in den USA und in der Folge steigender Zinsen zu relativieren. Im Wall Street Journal sagte Yellen jetzt, sie habe keine Zinsprognose oder -empfehlung abgeben wollen.

Asien und Zykliker im Fokus

Den dramatischen Anstieg der Corona-Fälle in Indien und die sich verzögernde Wiederöffnung der Wirtschaft in Europa sieht Esty Dwek von Natixis als mögliche Gründe für eine zwischenzeitliche Pause im sogenannten „Reflation Trade“. Zykliker und Asien sollten profitieren.

Regulierungen: Aus der Traum für Tech-Titanen?

81 Milliarden US-Dollar operativer Cashflow! Die fünf Superstars unter den US-amerikanischen Tech-Titanen haben in der vergangenen Woche atemberaubende Zahlen für das erste Quartal 2021 vorgelegt. Regulierungen könnten aber einen Strich durch die Rechnung machen.

Blasenbildung

Warnung: Preisblasen bei ESG-Investments

Die anschwellenden Kapitalflüsse in nachhaltige Investments lassen auch das Risiko von Preisblasen steigen. Davor warnt Guillaume Mascotto, Nachhaltigkeitschef des US-Investmenthauses American Century, das selbst auf ESG- und Impact-Investments fokussiert ist.

Ballard Power: Die Partylichter gehen aus

Weiterhin stehen Brennstoffzellen-Aktien an den Börsen weltweit unter Beschuss. Gestern (4. Mai) traf es die Ballard-Power-Aktie schwer und der Titel ging mit einem Abschlag von über 19 Prozent aus dem Handel.

USA: Biden bricht Rekorde

Die unter Joe Biden erreichten Rekorde liegen jenseits der Erwartungen – seien es die vorgeschlagenen und bereits umgesetzten Konjunkturpakete, die Unternehmensergebnisse, der Aufschwung am Arbeitsmarkt oder auch die Hilfsmaßnahmen der Fed. Nicht zuletzt profitiert die Börse.