6. September 2020

Rize ETF lanciert zwei neue ETFs für nachhaltige Ernährung und Bildung

Rize ETF, Europas erster auf thematische ETFs spezialisierter Emittent, bringt zwei neue Produkte an die Börse in Frankfurt (Xetra): den Rize Sustainable Future of Food UCITS ETF (RIZF) und den Rize Education Tech and Digital Learning UCITS ETF (LERN).

Rize ETF entwickelte RIZF in Zusammenarbeit mit Tematica, einem auf thematische Investitionen spezialisierten Forschungsunternehmen, während LERN in Kooperation mit HolonIQ, dem Weltmarktführer für Marktinformationen im Bildungswesen, entwickelt wurde. Durch die langjährige Expertise beider Kooperationspartner wird ein qualitativ anspruchsvoller Auswahlprozess bei der Index-Erstellung sichergestellt.

Nachhaltige Zukunft der Ernährung

Als erster seiner Art in Europa wurde der Rize Sustainable Future of Food UCITS ETF, (RIZF) ISIN IE00BLRPQH31 in Zusammenarbeit mit Tematica Research, dem führenden thematischen Aktienresearch-Unternehmen in den USA, konzipiert. Der Fokus liegt dabei auf:

  1. Unternehmen aus den Bereichen Agrarwissenschaft, Digital- und Präzisionslandwirtschaft und Wassermanagement. Damit sollen mehr Lebensmittel mit weniger Ressourcen, sowie einer positiven CO2-Bilanz produziert werden.
  2. Einer Berücksichtigung der steigenden Anforderungen bewusster Verbraucher an natürliche und biologische Proteine, sowie Lebensmittel auf pflanzlicher Basis.
  3. Innovationen rund um die Qualitätssicherung von Lebensmitteln und Inhaltsstoffen, sowie nachhaltige, wiederverwendbare und recycelbare Verpackungslösungen, welche dazu beitragen, die Verschmutzung durch Einwegkunststoffe zu verringern.

Nur Unternehmen, die einen wesentlichen Teil ihres Umsatzes oder Betriebsgewinns aus den genannten Segmenten erzielen, können in den Index aufgenommen werden. RIZF repliziert den Foxberry Tematica Research Sustainable Future of Food Index und umfasst 44 Aktientitel aus entwickelten, sowie aufstrebenden Märkten. Der Preis für den ETF liegt bei 0,45 Prozent pro Jahr.

Bildungstechnologie und digitales Lernen

Ebenfalls als Erster seiner Art in Europa bildet der Rize Education Tech and Digital Learning UCITS ETF (LERN) ISIN IE00BLRPQJ54 den Foxberry HolonIQ Education Tech & Digital Learning Index nach. LERN umfasst 35 Unternehmen aus entwickelten und aufstrebenden Märkten. Die Bewertung des ETF liegt bei 0,45 Prozent pro Jahr. LERN bietet Anlegern Exposure in „Education Technology“ (EdTech)-Unternehmen, welche weltweit neu definieren, wie Bildung zugänglich gemacht, mit Ressourcen ausgestattet und konsumiert wird.

Mit seinem nachhaltigen und thematischen Ansatz will Rize ETF eingefahrene Konventionen brechen und Investoren Zugang zu Megatrends verschaffen, die langfristig die Welt prägen. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus eines ETFs, von der Produktstrategie, dem Indexdesign, der ETF-Strukturierung bis hin zum Vertrieb, abgedeckt.

Rize ETF/sj

Zum Newsetter anmelden

Bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich den GELD-Magazin Newsletter, als optimale Ergänzung zur Print-Ausgabe von GELD-Magazin!
Zwei Mal im Monat versenden wir den Newsletter mit Themen rund um den Finanzmarkt und Wirtschaft.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.