10. Januar 2022

Favoriten: Value und Small Caps

Firmen mit herausragender Wettbewerbsposition und entsprechender Preissetzungsmacht stehen auf der Kaufliste von Victor Zhang, Anlagechef von American Century Investments. Dem Experten gefallen besonders Value-Titel und US-Small Caps.

Victor Zhang, Anlagechef von American Century Investments

„Höhere Löhne und das knappe Arbeitskräfteangebot setzen die Unternehmen in weiten Teilen des Marktes unter Druck“, sagt Zhang. „Beispielsweise berichten Gesundheitsunternehmen unseren Investmentteams, dass die Personaldecke in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen so knapp ist, dass sie zeitlich befristeten Pflegekräften bis zu fünfmal mehr bezahlen als ihrem fest angestellten Pflegepersonal.“

Gesunde Gewinne

Wegen solcher Faktoren gehen viele Marktbeobachter davon aus, dass die Unternehmen nach steigenden Gewinnmargen im vergangenen Jahr nun im Jahr 2022 sinkende Margen verzeichnen werden. Zhang widerspricht „Wir halten die Prognosen, dass die Gewinnspannen in den nächsten beiden Quartalen schrumpfen werden, für zu pessimistisch. Unserer Ansicht nach könnten Unternehmen, die bereit sind, mit ihren Preiserhöhungen die Grenze auszutesten, ab der sie Kunden verlieren, gesunde Gewinnmargen beibehalten.“

Außerdem rät er angesichts hoher Inflation und steigender Zinsen zu Unternehmen, die schon heute starke Cashflows erwirtschaften und bei denen der Aktienkurs weniger eine Wette auf künftige Cashflows reflektiert; denn diese verlieren in Zeiten steigender Inflation und Zinsen an Wert. Value steht somit hoch im Kurs.

Small Caps im Trend

Positive Aussichten sehen die Experten von American Century auch bei kleineren Unternehmen (Small Caps), insbesondere in den USA. Zhangs Kollege Kevin Toney, der das Team für Value-Aktien leitet, sieht gute Voraussetzungen für eine Outperformance von Small Cap-Titeln:

„Seit der Einführung der COVID-19-Impfstoffe haben wir ab Ende 2022 eine Rotation hin zu Small Caps gesehen. Wird sich der Trend fortsetzen? Vermutlich, denn in der Vergangenheit haben sich Small Caps als konjunktursensitiv erwiesen und erzielten attraktive Renditen, wenn das Wirtschaftswachstum stark war, die Zinssätze steigen und die Inflation tendenziell höher lag. Unserer Ansicht nach sind diese Bedingungen auch zu Beginn des Jahres 2022 gegeben.“

American Century Investments/HK

Zum Newsletter anmelden

Bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich den GELD-Magazin Newsletter, als optimale Ergänzung zur Print-Ausgabe von GELD-Magazin!
Zwei Mal im Monat versenden wir den Newsletter mit Themen rund um den Finanzmarkt und Wirtschaft.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.