13. September 2022

Digitale Assets: Weitere Abflüsse

In seinem Rückblick analysiert James Butterfill, Head of Research von CoinShares, die Entwicklung bei digitalen Anlageprodukten: Sie verzeichneten zuletzt Abflüsse in Höhe von insgesamt 63 Mio. US-Dollar. Somit kam es die fünfte Woche in Folge zu einem Minus. 

„Die Abflüsse sind weiterhin relativ gering und beliefen sich in den letzten fünf Wochen auf insgesamt 99 Mio. US-Dollar, während die Handelsvolumina in dieser Woche mit 1 Mrd. US-Dollar nur 46 Prozent des diesjährigen Durchschnitts ausmachten.“

James Butterfill, Head of Research bei CoinShares
James Butterfill, Head of Research bei CoinShares

Zuflüsse in Europa

Butterfill weiter: „Bei den Anlageprodukten für digitale Vermögenswerte kam es in der letzten Woche zu Abflüssen in Höhe von insgesamt 63 Mio. US-Dollar. Das ist die fünfte Woche in Folge mit Abflüssen, berücksichtigt man die negative Marktstimmung der letzten Woche, die sich aus den Zuflüssen in Short-Bitcoin-Anlageprodukte ergibt. Die Abflüsse sind nach wie vor relativ moderat.

Regional konzentrierten sich die Abflüsse auf Kanada und die USA, die sich auf 60 Mio. US-Dollar bzw. 10 Mio. US-Dollar beliefen. Im Gegensatz dazu wurden in Europa Zuflüsse in Höhe von 7 Mio. US-Dollar verzeichnet.“

Ethereum leidet

Ethereum stand im Fokus der Abflüsse. Dies erfolgte trotz der zunehmenden Gewissheit über den Zusammenschluss (Verbindung mit dem „Proof of Stake“-Verfahren wird für den 15. September oder früher erwartet) und ist wohl Ausdruck der Besorgnis unter den Anlegern, dass der Merge nicht wie geplant stattfinden könnte. CoinShares geht allerdings nicht davon aus, dass es noch zu Problemen kommen wird.

Bitcoin: Negative Stimmung

Butterfill abschließend: „Bitcoin verzeichnete in der fünften Woche in Folge Abflüsse in Höhe von insgesamt 13 Mio. US-Dollar, während Short-Bitcoin-Investmentprodukte Zuflüsse in Höhe von insgesamt 11 Mio. US-Dollar verzeichneten, was die anhaltend negative Stimmung unterstreicht.

Altcoins verzeichneten Zuflüsse in Höhe von insgesamt 1 Mio. US-Dollar, vor allem Polygon und Cardano mit jeweils 0,4 Mio. US-Dollar.“

CoinShares/HK

Zum Newsletter anmelden

Bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich den GELD-Magazin Newsletter, als optimale Ergänzung zur Print-Ausgabe von GELD-Magazin!
Zwei Mal im Monat versenden wir den Newsletter mit Themen rund um den Finanzmarkt und Wirtschaft.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.